Warum (externes) Controlling

In Großunternehmen ist Controlling eine Selbstverständlichkeit! Hier gibt es ganze Abteilungen, teilweise sogar an mehreren Unternehmensstandorten, die dieses hochspannende Themenfeld bearbeiten.

In kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) werden die anfallenden Aufgaben meist nur beiläufig behandelt. Controlling ist nicht nur eine andere Bezeichnung für Buchhaltung und Kostenrechnung. Controlling ist ein umfassendes Steuerungsinstrument für das gesamte Unternehmen. Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung zählt zu den wesentlichen Aufgaben eines Unternehmers! Ziel ist es hierbei nicht einfach nur Abweichungen innerhalb der geplanten Positionen zu ermitteln, sondern die Unternehmensleitung zu beraten und auf Schwachstellen aufmerksam zu machen und dabei unterstützend die Gegenmaßnahmen zu koordinieren.

 

Auf die Frage, warum bisher kein Controlling im Unternehmen betrieben wurde, erhalten wir regelmäßig eine der folgenden Antworten:

  • Wir haben die Kosten durch die Buchhaltung immer im Blick und dabei auch im Griff
  • Unser Steuerberater kümmert sich um alles
  • Einen Controller können wir uns nicht leisten
  • Unser Personal hat nicht das notwendige Know-How

Doch sind Sie als Entscheidungsträger in Ihrem Unternehmen aus Ihrer Sicht wirklich ausreichend mit allen notwendigen Informationen versorgt? Stellen Sie sich nicht auch gelegentlich eine dieser Fragen:

  • Welches Produkt / welche Dienstleistung hat welchen Deckungsbeitrag?
  • Wie hoch sind meine Produktergebnisse?
  • Wie hoch ist meine Produktionseffizienz?
  • Wie ist die Kostenstruktur von den Abteilungen / Prozessen?
  • Sind die Auswertungen vergangenheitsbezogen oder ausdrücklich auf die Zukunft ausgerichtet?
  • Werden regelmäßige Planungen erstellt?
  • Werden regelmäßig Plan-Ist-Analysen und bei Abweichungen Gegensteuerungsmaßnahmen erstellt?
  • Werden Kennzahlen entwickelt und beobachtet?

Wenn ja, sollten Sie weiterlesen und überlegen Ihre Controllingtätigkeiten deutlich auszuweiten.

Wenn bei Ihren Mitarbeiter hierzu nicht die notwendige Kapazität vorhanden ist bzw. das fachlich- / technische Know-How für den Aufbau eines funktionierenden Controllingsystems fehlt, sollten Sie über eine Auslagerung der Funktionen nachdenken und sich für ein externes Controlling entscheiden.

Nutzen Sie die Kompetenz eines Controlling-Spezialisten für den Aufbau und Betrieb eines leistungsfähigen und wirtschaftlichen Controllingsystems. Wir beraten Sie gerne!

Unsere Leistungen

    • Aufbau eines Controllingsystems auf Basis einer datenbankgestützten Controlling-Software
    • Schnittstellen zu Vorsystemen entwickeln (Buchhaltung, Kostenrechnung, statistische Daten)
    • Unternehmensplanung mit GuV, Bilanz und Cashflow/Liquidität gemeinsam erstellen
    • Best-Case- / Worst-Case-Simulation der Planung
    • Aufbau eines Kennzahlensystems, ggf. unter Einbeziehung von Daten, die nicht aus Ihrer Buchhaltung verfügbar sind
    • Laufende Verarbeitung der Ist-Daten und Erstellung von Berichten inkl. Plan-Ist-Vergleichen und Abweichungsanalysen
    • Periodische Durchsprache der Ergebnisse und Entwicklung von Gegensteuerungsmaßnahmen

Mit unseren externen Controllingangeboten helfen wir Ihnen die unternehmerischen Zusammenhänge noch besser zu verstehen und die richtigen Entscheidungen für mehr Umsatz, höheren Gewinn und abgesicherte Liquidität zu treffen.

Ihr Nutzen

Durch das von uns angebotene externe Controlling haben Sie alle Vorteile einer eigenen Controllingabteilung, jedoch nicht deren Nachteile. Berücksichtigen Sie für Ihre Entscheidung folgende Nutzenpunkte:

  • Ihr Controller muss nicht fest angestellt werden.
  • Für Sie entstehen keine fixen Personalkosten, keine Kosten für Krankheit, Urlaub, Versicherungen, keine Raumkosten, keine Büro- und EDV-Kosten o.ä.
  • Das Reporting erfolgt entsprechend Ihrem individuellen Bedarf: projektbezogen, monatlich, quartalsweise oder an einzelnen Tagen
  • Sie müssen keine teure Controlling-Software kaufen und Ihr Personal darin trainieren.
  • Es werden nur passgenaue Controlling-Werkzeuge bei Ihnen eingesetzt.
  • Der Experte bringt aktuelles Know-how und Erfahrungen aus anderen Unternehmen und Branchen mit und dient auch als neutraler Gesprächs- und Sparringspartner für alle kaufmännischen Themen und vor unternehmerischen Entscheidungen.

Bei Bedarf kann das entwickelte Controlling-System zu einem späteren Zeitpunkt übergeben und durch eigenes Personal in Ihrem Unternehmen fortgeführt werden.